Username *
Password *
an mich erinnern

Essen & Trinken

Luzerner Chügelipastete

Ei, ist das lecker!

Zutaten: 

 1 Pastetenhaus aus 450 - 500 g Blätterteig

•600 g Kalbsvoressen aus der Schulter (ohne Gatter) in 2 - 3 cm grossen Würfeln

250 g Kalbsbrät

250 g Schweinebrät

400 g Champignons

150 g Weinbeeren

50 g Cognac

400 g gehackte Zwiebeln

80 g Öl • 

60 g Butter

3 dl Rotwein 

8 dl Demiglace-Sauce oder gebundener Kalbsfond

Zudem Mehl, Lorbeerblatt, Nelke, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer, Streuwürze

 

Zubereitung:

1. Fleisch würzen (ohne Salz), mit Mehl bestäuben, in heissem Öl leicht anbraten

2. Fleisch mit dem Wein ablöschen und auf schwachem Feuer eindicken lassen, dann die heisse Demiglace sowie alle Gewürze (auch das Salz) dazugeben und zugedeckt garen.

3. Die sauber gewaschenen Champignons 20 Minuten lang mitkochen. Brätkügeli und Weinbeeren beifügen (Weinbeeren vorher in Cognac einlegen). Sobald der Siedepunkt erreicht ist, alles in eine vorgewärmte Pastete einfüllen und sofort servieren.

 

 


 2221,    27  Jun  2016 ,   Essen & Trinken
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow