Username *
Password *
an mich erinnern

Essen & Trinken

Plain in Pigna

Plain in Pigna ist ein traditionelles Bündner Kartoffelgericht.

Plain in Pigna ist ein traditionelles Bündner Kartoffelgericht. Es stammt aus dem Engadin und ist eine Art Rösti. Diese wird meist mit Speck, Wurst und Maisgriess kombiniert. Plain in Pigna wird im Gegensatz zur bekannten Berner Rösti in einer Gratinform im Ofen gebacken. So wird sie zubereitet:

Zutaten:

  • 700 g rohe Kartoffeln; 70 g Salsiz, klein gewürfelt; 50 g Magerspeck, klein gewürfelt; 1 EL Mehl;
  • 20 g grober Maisgriess; Salz; frisch geriebene Muskatnuss; 50 g Butter.

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Eine Gratinform mit Butter einfetten.
  3. Kartoffeln schälen und auf der Röstiraffel grob reiben.
  4. Sämtliche Zutaten mischen, mit Salz und Muskatnuss würzen, in die Backform füllen.
  5. Plain in Pigna in der Mitte in den vorgeheizten Ofen schieben, bei 180 °C eine Stunde backen.

Tipp:

Die Backform sollte mindestens 3 cm hoch gefüllt sein.


 2343,    15  Feb  2016 ,   Essen & Trinken
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow